Springe zum Inhalt

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen
Rate this post

Aus was sollten Sie achten?

Vor Gebrauch von SustaFix sollten Sie die Zusammensetzung sorgsam durchlesen und überdenken ob es sich hier um eine geeignete Creme für Sie handelt. Einige der Inhaltsstoffe könnten für Sie unverträglich sein. So können Sie unangenehmen Komplikationen zuvor kommen.

Schauen wir uns die Inhaltsstoffe von SustaFix genauer an:

Propolis

Ein Inhaltsstoffe von SustaFix ist das Harz Propolis. Falls Sie auf Bienenprodukte allergisch reagieren, sollten Sie überdenken, ob SustaFix die richtige Wahl für Sie ist. Falls Sie allergisch sind, setzen Sie sich bei Gebrauch der Salbe einem erhöhten Nesselsuchtrisiko aus. Falls Sie jemals nach Gebrauch von Propolishaltigen Produkten  Probleme mit unangenehmen Nebenwirkungen hatten, sollten Sie vor Gebrauch Ihren Arzt um Rat bitten. Er wird Ihnen die nötigen Informationen liefern, ob dieses Produkt für Sie geeignet ist.

Kastanienextrakt

Das gleiche gilt für einen weiteren Inhaltsstoff der Salbe – Kastanienextrakt. Es hat sich verdienterweise  einen Platz in der Zusammensetzung der SustaFix Salbe erstritten. Es ist äußerst effektiv bei der Linderung von Gelenkschmerzen. Es fördert Hauterneuerung und seine Wirkung wird mit einem Hauttonikum verglichen. Falls Sie jedoch zuvor mit Produkten, die Kastanienextrakt enthielten schlechte Erfahrung gemacht haben, sollten Sie einen Arzt hinzuziehen. Er wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wachsmottenextrakt

Bei der Wachsmotte handelt es sich um einen Schmetterling, der sich von Honig, Bienenwachs und Pollen ernährt. Falls Sie zuvor allergische Reaktionen bei Produkten mit Wachsmottenextrakt erleiden mussten, sollten Sie den Gebrauch von SustaFix überdenken. SustaFix könnte eine vergleichbare allergische Reaktion auslösen. Falls Sie sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihren Hausarzt hinzuzuziehen, bevor Sie sich einem Risiko aussetzen.

Was Verbraucher berichten    Lesen Sie offiziele Anweisungen